Werner Marketing

Suchmaschinen Optimierung - SEO

Werden Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistungen im Internet gefunden?

Viele Unternehmen müssen diese Frage leider verneinen – Häufig haben die typischen KMU’s und viele Selbstständige bereits super Websites, jedoch findet sie keiner. Was nutzt Ihnen eine wunderschöne und technisch optimale Internetseite, wenn Sie letztendlich jedoch keiner finden kann?

Vielleicht werden Sie mit Ihrer Marke oder Ihrem Firmennamen noch ganz oben angezeigt, wenn man danach „googelt“, spätestens bei der Suche nach dem Produkt oder der Dienstleistung selbst, sieht dies häufig jedoch anders aus. Genau hier setzt die Suchmaschinenoptimierung (kurz SEO) an. Mithilfe von gezielten Methoden lässt sich hier eine ganze Menge erreichen.

SEO - Eine grafische Darstellung

Um bei den Gängigen Suchmaschinen (vor allem Google) ganz oben gelistet zu werden, ist einiges zu beachten. Die folgenden vier Punkte sind dabei von besonderer Wichtigkeit:

1. Die technische Optimierung:

Als Basis für TOP Rankings sollte sich die Website technisch in einem guten und aktuellen Zustand befinden. Dabei sollten einige typische Fehler in der URL-Struktur vermieden werden – Die Indexierung durch Google sollte reibungslos möglich sein, die Ladegeschwindigkeit muss zügig sein, die Website sollte mobilfähig sein, die sog. Canonical Tags müssen richtig gesetzt sein, und vieles mehr. Eine saubere technische Optimierung ermöglicht den Erfolg der nächsten Schritte.

2. Die Onpage Optimierung:

Die Onpage Optimierung beinhaltet, wie es der Name bereits vermuten lässt, sämtliche Maßnahmen, die auf der Website selbst getätigt werden. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Content, welchen Sie auf Ihrer Website bieten. Unterstützt wird dieser von keywordbasierten Meta-Daten, Alt Attributen, H-Strukturen und einigen weiteren Parts.

3. Die Offpage Optimierung:

Auch hier lässt es der Name bereits vermuten – es handelt sich um alle Maßnahmen, die außerhalb der zu optimierenden Website getätigt werden. Das Linkbuilding ist bei der Suchmaschinenoptimierung ein äußerst sensibles Thema. Klar ist – ganz ohne geht es oft nicht, es kommt jedoch lange nicht mehr auf eine Hohe Anzahl der sogenannten Backlinks an, sondern die Qualität steht ganz oben. Es geht also nicht darum einfach beliebige Links zu kaufen, sondern in erster Linie eine verlinkungswürdige Website zu schaffen und mithilfe von einem wirklichen Mehrwert für die Besucher Empfehlungen zu sammeln.

4. Das Nutzerverhalten:

Werden alle oben genannten Schritte stetig optimiert und weiterentwickelt, entscheidet zu guter Letzt das Nutzerverhalten darüber, welche Rankings Ihre Website in den Google Suchergebnissen (SERPs) erzielt. Denn letztendlich möchten wir nicht Websites optimal an irgendwelche Richtlinien von Google anpassen, sondern wir möchten unseren Kunden bestmöglich helfen. Verweilen die User also lange auf Ihrer Website, springen nicht sofort ab und navigieren zusätzlich über mehrere Seiten, ist dies das wohl wichtigste Qualitätsmerkmal für Suchmaschinen. Erst dann tragen alle Optimierungen wirklich Früchte und ein langfristig gutes Ranking wird ermöglicht.

Wenn Sie Unterstützung bei diesen Punkten wünschen, stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Wünschen Sie ein erstes unverbindliches Beratungsgespräch? Nehmen Sie dann gerne Kontakt mit mir auf.